Poganitz

Quellen

  • Bohlmann, Walter: Die Schule in Poganitz. In: Stolper Heimatblatt 1958, S. 297-299
  • Deutsches Geschlechterbuch, Bd. 40/ Pommersches Geschlechterbuch Bd. 1, S. 448-467, C.A. Starke Verlag, Görlitz 1923;
  • Deutsches Geschlechterbuch, Bd. 191/ Pommersches Geschlechterbuch Bd. 10, S. 463-537, C.A. Starke Verlag, Limburg 1985;
  • Ernst Müller, Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart, Teil 2: der Regierungsbezirk Köslin, Verlag von Leon Sanniers Buchhandlung Stettin 1912; S. 486ff
  • Friedrich Schrader, Stammtafel der Bernsteinhändlerfamilie Arnold, Berlin 1929
  • Genealogische Nachrichten des Geschlechtes derer von Pirch in Hinterpommern seit dem Jahre 1376 bis 1786 seq. - gesammelt und zusammengetragen, teils aus Urkunden und gerichtlichen Akten teils aus den in den Familien-Archiven befindlichen Nachrichten von Ewald George v. Pirch, Regierungspräsident zu Cöslin  (um 1790)
  • Genealogisches Handbuch des Adels, Adelige Häuser B, Bd. XI, S. 350-351, C.A. Starke Verlag, Limburg 1974;
  • Gothaisches Genealogisches Taschenbuch der Adeligen Häuser, - Alter Adel und Briefadel, 19. Jg., S. 733-734, Justus Perthes Verlag, Gotha 1927;
  • Hubertus Neuschäffer, Schlösser und Herrenhäuser in Hinterpommern, Leer 1994; S. 184: Poganitz
  • Internet: https://www.genealogy.com/ftm/v/o/n/Gottfried-H-Von-sponneck/GENE32-0007.html [download 10.08.2018]
  • Internet www.epoche-napoleon.net/de/werk/m/massow.html
  • Ostpommersche Heimat 1938, Nr. 9, Beilage der Zeitung für Ostpommern:  Zur Geschichte von Poganitz-Sochow (s.a.: Abdruck in Stolper Heimatblatt 1958, S. 3-4
  • Pagel, Karl-Heinz: Der Landkeis Stolp in Pommern, Lübeck 1989, Poganitz S. 783ff

Literatur zur Ortsgeschichte

  • Brüggemann, Ludewig Wilhelm: [Ortsname]. In: Ders.: Ausführliche Beschreibung des gegenwärtigen Zustandes des Königl. Preußischen Herzogthums Vor- und Hinterpommern. Des zweiten Theils zweiter Band, Stettin 1784, S. 993 f.