Alte Bücher von Dünnow und Saleske

von Uwe Kerntopf (Kommentare: 0)

Herbert Schlawin aus Bremen, geboren 1935 in Dünnow, kontaktierte die Stolper Heimatstube, da sich vier alte Bücher in seinem Besitz befanden, die er abgeben wollte.

Es handelt aich um zwei Protokollbücher von Sitzungen der Kirchengemeinden Dünnow und Saleske (Filial von Dünnow), einem Lagerbuch von Dünnow und einem Lagerbuch von Saleske.

Diese Bücher sind ihm bei einem Besuch im Jahre 1978 vom katholischen Pfarrer in Dünnow geschenkt worden.

(Update 09.09.2019)

 

Das erste Buch liegt nun als Rohdigitalisat vor, es handelt sich um das

 

Protocoll-Buch

der Sitzungen

der Gemeindekirchenräthe und Gemeindeversammlungen

von

Dünnow und Saleske

seit dem Jahre 1879

 

und geht bis zum 10. Mai 1903.

 

Hochinteressanter Inhalt! Hier eine Beispielseite.

Zurück

Einen Kommentar schreiben