Postleitkarte 2. Köslin, (Frankfurt [Oder]), (Königsberg Pr.) (1931)

Postleitkarte 2
Postleitkarte 2

Die Postleitkarte wurde verlegt beim Gea Verlag G.m.b.H. Berlin W. 35 und stammt aus dem Jahr 1931. Sie ist nicht nur deshalb interessant, weil die Postleitzonen und Poststellen mit und ohne Telegraf angegeben sind. Es sind darüber hinaus alle Bahnstrecken und Bahnhöfe, sowie die Nummern der entsprechenden Kursbücher zu entnehmen. Der Maßstab ist 1:450.000. Digitalisat (Archiwalne Mapy Pomorza Gdañskiego, 1.10.2009)

Kirchspiele im Landkreis Stolp

Kirchspiele im Landkreis Stolp
Kirchspiele im Landkreis Stolp

Die Karte zeigt die Kirchspiele im ehemaligen Landkreis Stolp. Sie wurde 2005 von Arno Bluhm gezeichnet und basiert auf der Umrisskarte Stadt- und Landkreis Stolp von Gunthard Stübs.

Geneologische Karte Ostpommern - Köslin

GenKarte Koeslin
Ausschnitt GenKarte Köslin

Die Genealogische Spezialkarte aus dem Kartenwerk "GenKarten" für die Kreise Stolp, Köslin, Schlawe, Rummelsburg und Bütow wurde von Fritz Schulz gezeichnet. Auch Teile der Kreise Lauenburg, Belgard, Kolberg-Körlin, Neustettin, Schlochau, Berent und Konitz sind auf der Karte enthalten. Neben den Ortschaften und kleinsten Wohnplätzen verschaffen auch die Kirchspielorte mit Angabe des Beginns der jeweiligen ersten Kirchenbücher einen guten und schnellen Überblick für den Familienforscher. Ein geografisches Register mit über 2.500 Ortsnamen befindet sich auf der Rückseite der gedruckten Karte sowie alte Stadtpläne von Stolp und Köslin. Die gedruckte Karte sowie die CD-ROM Version sind ab Mai 2011 beim Autor erhältlich. Weitere, bereits veröffentlichte GenKarten sind für den Raum Danzig, Graudenz und Königsberg vorhanden.

Streckennetz der Eisenbahnen in Pommern